BIPV

Solarverkleidung kann zu einer netzpositiven Konstruktion führen

Solarverkleidung kann zu einer netzpositiven Konstruktion führen

Auf die Bauindustrie entfallen derzeit 401 TP2T der jährlichen Treibhausgasemissionen aufgrund ihres hohen Kohlenstoffanteils und ihres Bedarfs an kohlensäurehaltiger Energie. Solarverkleidung und gebäudeintegrierte Photovoltaik (BIPV) sind nachhaltige Lösungen, um diese Bedenken auszuräumen und zu einer netzpositiven Welt beizutragen. Umhüllte Gebäude können diese fortschrittliche Solartechnologie nutzen, um grüne Energie zu erzeugen.

Die Solarverkleidungstechnologie kann für fast alle Bauwerke wie Hochhäuser, Stadien, Wohnhäuser, Bushaltestellen, Gewächshäuser, Bürgersteige, Lärmschutzwände und vieles mehr eingesetzt werden. Der groß angelegte Einsatz dieser Technologie zur Erzeugung grüner Energie wird unsere Bemühungen gegen die wachsende Klimakrise beschleunigen.

Solarverkleidungs- und BIPV-Produkte

Mitrex Integrated Solar Technology ist ein in Toronto ansässiger BIPV-Hersteller. Mitrex bietet Solarmaterial wie Solarfassaden, Solarverkleidungen, Fenster, Dächer, Glas, Geländer und Verkleidungen an, die in jede Oberfläche integriert werden, die die Sonne berührt.

Die BIPV-Technologie weist traditionell eine Vielzahl von Design-, Größen- und Effizienzbeschränkungen auf. Typischerweise besteht Solartechnik aus blau/schwarzen Paneelen, die sichtbar auf Strukturen aufgebracht werden. Mitrex BIPVs dienen als Lösung für viele dieser Probleme und mehr. Insbesondere Mitrex Solar Cladding-Paneele verfügen über Solarzellen zwischen einer anpassbaren Deckschicht und einer hochfesten Rückseite. Dieses Material ermöglicht die Energieerzeugung an den vertikalen Fassaden von Bauwerken und ist gleichzeitig leicht und langlebig.

Anpassbare, ästhetische Solarfassaden

Kundenspezifische Anpassung – oft ein so wichtiges Merkmal von Materialien – ist einer der zusätzlichen Vorteile dieser Art von Lösungen. Mitrex-Solarverkleidung ist vollständig anpassbar und bietet Kunden kreative Kontrolle. Kunden können aus einer unbegrenzten Auswahl an Mustern, Designs und Farben wählen, die mit ihrer kreativen Vision übereinstimmen. Für Kristallliebhaber können Muster wie Kalkutta-Marmor und Azul-Bahia-Granit zur Verwendung nachgeahmt werden. Für minimalistische Liebhaber können auch die einfachen Linien von Holz und Betonfertigteilen nachgeahmt werden.

Diese Produkte bieten ein buntes Sortiment, das die Effizienz nicht einschränkt. Das fortschrittliche, mehrschichtige Beschichtungsverfahren sorgt für Farbvergnügen Solarglas. Diese Behandlung reflektiert eine minimale Menge Sonnenlicht vom Material, da sie eine hohe Sonnendurchlässigkeit erzeugt. Die Solarverkleidungsplatten sind UV-stabil, lichtbeständig und können je nach Kundenwunsch reflektierend oder matt strukturiert sein. Die Paneele verfügen über eine Anti-Soiling-Funktion, die dafür sorgt, dass sich kein Schmutz und Staub ansammeln kann. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass die Platten selbstreinigend sind und gleichzeitig die Effizienz gewährleisten.

Solarinnovation nicht durch Größe begrenzt

Mitrex bietet eine Lösung für kreative Herausforderungen, aber auch für Größenbeschränkungen. Die typische Solartechnologie ist auf eine Standardmodulgröße beschränkt, was die kreative Kontrolle der Architekten behindert und die Akzeptanz verringert. In diesem Fall ist das Solarverkleidungsprodukt in verschiedenen Größen und Formen erhältlich, einschließlich Paneelen mit geringfügigen Unterschieden.

Aufgrund der Bandbreite an Designoptionen, der Benutzerfreundlichkeit und der nachhaltigen Stromerzeugung, die dieses Material bietet, ist es ein günstiger Konkurrent für Verkleidungsmaterialien ohne Solarenergie wie ACM und Betonfertigteile. Zu den Vorteilen gegenüber ACM gehören die Verwendung von hochwertigem Material, Langlebigkeit, Festigkeit und die verfügbaren anpassbaren Funktionen. In Bezug auf Betonfertigteile sind Mitrex-Platten im Gegensatz dazu leichter und einfacher zu installieren und haben einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck als herkömmliche Materialien. Darüber hinaus ist Mitrex-Material lichtbeständig und lässt sich nahtlos in Nachrüstungs- und Neubauprojekte integrieren.

Nettopositive Gebäude

Um den Beitrag der Bauindustrie zur globalen Klimakrise zu stoppen, ist es wichtig, weiterhin restaurative Veränderungen durchzusetzen. Mitrex-Materialien haben den Vorteil einer netto-positiven Energieerzeugung, was bedeutet, dass die erzeugte Energie den minimalen Kohlenstoffverbrauch bei ihrer Produktion ausgleicht und umweltschädliche Treibhausgase umkehrt. Wenn netto-positives Solarmaterial in ausreichend großem Umfang verwendet würde, könnten wir damit beginnen, die Umwelt durch die Umkehrung von Kohlenstoffemissionen wiederherzustellen und sie in nachhaltige Energie umzuwandeln.

Die Verwendung von nur 2 Quadratmeter großen Solarfassadenpaneelen an einer nach Süden ausgerichteten Wand würde genug Energie erzeugen, um den zur Herstellung des Paneels verwendeten Kohlenstoff in nur drei Jahren auszugleichen. Nach 30 Jahren würde die Mitrex-Solarverkleidung etwa 730 kg Kohlenstoff aus der Atmosphäre entfernen.

Mitrex Integrated Solar Technology ist eine weltweit führende nachhaltige Lösung für Architekten und Bauherren. BIPVs können zur Heilung der globalen Klimakrise beitragen und die Bauindustrie mit zugänglichen, nachhaltigen Baumaterialien versorgen.

Solar Panels and Tax Credits: Maximizing Returns on Investment
Company Updates

Solar Panels and Tax Credits: Maximizing Returns on Investment

Investing in solar panels is not only a sustainable choice for the environment but also a smart financial decision. Solar energy systems can significantly reduce your energy bills and even…

Weiterlesen
Sustainable Energy Solutions: Mitrex SolaRailTM
BIPV

Sustainable Energy Solutions: Mitrex SolaRailTM

Introducing Mitrex SolaRailTM, an advanced system that transforms balcony railings into sustainable energy sources. This groundbreaking technology integrates photovoltaic cells into balcony railings, making them dual purpose energy producers. Let's…

Weiterlesen
The Carbon Footprint Challenge in Sustainable Construction
BIPV

The Carbon Footprint Challenge in Sustainable Construction

In the pursuit of sustainable development, understanding the environmental impact of buildings is important. This includes understanding the concepts of embodied carbon and operational carbon, two significant contributors to a…

Weiterlesen
Understanding the Efficiency of Solar Facade Panels
BIPV

Understanding the Efficiency of Solar Facade Panels

Solar energy has transformed our perspective on energy production and sustainability, with one of the most remarkable advancements being the introduction of photovoltaic building facades, also known as Solar Façade…

Weiterlesen